Stückbeschreibung zu ERZ

Mein Freund Orest

Keine Frage: der Freispruch für Orest war damals ein Skandal und blieb seither eine offene Wunde. Jemanden straffrei zu stellen, der erwiesenermaßen seine eigene Mutter umgebracht hat – und zwar nicht etwa im Affekt, sondern vorsätzlich und geplant – das hinterlässt keine gute Optik.

Nun hat man sich, wenn auch spät, entschlossen, die Sache in Begutachtung zu nehmen. Zwar waren nicht alle relevanten Zeugen zur Aussage zu bewegen. Immerhin ist aber Pylades – bester Freund und langjähriger Begleiter Orests – bereit, seine Sicht der Dinge darzulegen. Er erweist sich als Mann mit gutem Gedächtnis, aber mit äußerst eigenwilligen Meinungen zu den umstrittenen Ereignissen.

orest__11

Regie: Norman Taylor
Bühne: Jo Lewis
Produktionsleitung: Beate Sauer
Stück und Spiel: Hubertus Zorell

Spielplan des Theater Olé

26. 04. 2018
Zugabe!
Beginn: 19 Uhr
Stückbeschreibung
28. 04. 2018
Die Ritterin der Tafelrunde
Beginn: 19 Uhr
Stückbeschreibung
29. 04. 2018
Puppentheater TABULA RASA: Olli, das Zahnputz - Schwein
Beginn: 15 Uhr
Stückbeschreibung
04. 05. 2018
Romeo spielt Julia
Beginn: 19 Uhr
Stückbeschreibung
06. 05. 2018
ELLA IN DER ZWISCHENWELT- Auf der Suche nach dem Rolagüst
Beginn: 15 Uhr
Stückbeschreibung
12. 05. 2018
Cirque d' Olé
Beginn: 19 Uhr
Stückbeschreibung
17. 05. 2018
Stöckelstein und Stolperschuh
Beginn: 19 Uhr
Stückbeschreibung
26. 05. 2018
Donna Quichotte
Beginn: 19 Uhr
Stückbeschreibung

Einlass, Kartenverkauf und Buffet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Ort: 1030 Wien, Barmherzigengasse 18 (Ecke Kaisergartenstraße).
Kartenvorverkauf telefonisch unter +43 699 1881 1771 oder
per E-Mail an reservierung@theater-ole.at oder mithilfe unseres Reservierungsformulars
Ermäßigungen: Bei uns im Theater Olé bekommen Kinder (bis zum 11. Geburtstag), Schüler, Lehrlinge, Studenten und Senioren Karten zum ermäßigten Preis.

Tickets jeweils Euro 18,- / 15,-

Kindertheater: Euro 10,- / 7,-