NJUUẞLÄTTER - THEATER OLE

Direkt zum Seiteninhalt

NJUUẞLÄTTER THEATER OLÉ


Unser aktueller Njuußlätter



Liebes Publikum, wir wünschen Ihnen von Herzen ein glückliches Jahr 2019!

Eigentlich wollten wir Ihnen ein glückliches NEUES Jahr 2019 wünschen, aber dafür ist es schon ein bisschen zu spät, Entschuldigung! Leider ist ja das neue Jahr immer nur ganz, ganz kurz NEU. Es gibt praktisch nichts, was so schnell ALT wird wie das neue Jahr. Eigentlich ist es überhaupt nur bis zum Abend des ersten Jänners neu. Am zweiten hat es schon einen leichten Stich ins Abgestandene. Am dritten werden Sie, wenn Sie ein neues schönes Jahr wünschen, angeschaut wie jemand, der Erdäpfelpüree von vorgestern serviert. Am vierten und fünften schätzt man Sie als Kauz ein, der nicht alle Tassen im Schrank hat und ab Dreikönig endgültig als verrückt. Da können Sie dann genauso gut in der Hofburg anklopfen und behaupten, Sie hätten einen Stern im Morgenland gesehen und seien gekommen, um dem Thronfolger zu huldigen. Tun Sie sich das bitte nicht an! Wer weiß, wo Sie eingewiesen werden!

Kommen Sie stattdessen lieber ins Theater Olé, da können Sie, wenn Sie unbedingt wollen, gefahrlos huldigen, wem Sie wollen. Auch dem Thronfolger. Aber natürlich ebenso gern der Fanny, Camilla, Donna oder dem Helfgott oder Ernesto. Sie MÜSSEN aber nicht. Sie können auch einfach nur dasitzen und lachen.

Es gibt bei uns übrigens Dinge, die deutlich länger neu bleiben als das neue Jahr. Unser Stück CELEBRATION ist beispielsweise ein paar Wochen älter, bleibt aber sicher noch lange neu.

Überzeugen Sie sich! Bis bald!

Für das Team des THEATERs OLÉ Ihr Ferdinand Thronfolger

NJUUẞLÄTTERANMELDUNG


Wer unseren Njuußlätter abonniert, erfährt immer, was los ist, wenn was los ist. Das gilt auch für den Fall, dass einmal nichts los sein sollte.








Tip
NJUUẞLÄTTER
Zurück zum Seiteninhalt